Posts Tagged ‘Windows’

Wechselwirkungen ;-)

Donnerstag, Mai 21st, 2009

Sehr geehrte Damen und Herren!
Voriges Jahr bin ich von der Version ‘Freundin 7.0â€Č auf ‘Gattin 1.0â€Č umgestiegen. Ich habe festgestellt, dass das Programm einen unerwarteten Sohn-Prozess gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt. In der Produktanweisung wird ein solches PhĂ€nomen nicht erwĂ€hnt.
Außerdem installiert sich ‘Gattin 1.0â€Č in allen anderen Programmen von selbst und startet in allen Systemen automatisch, wodurch alle AktivitĂ€ten der ĂŒbrigen Systeme gestoppt werden.
Die Anwendungen ‘Bordell 10.3â€Č, ‘Umtrunk 2.5â€Č und ‘Fußballsonntag 5.0â€Č funktionieren nicht mehr, und das System stĂŒrzt bei jedem Start ab.
Leider kann ich ‘Gattin 1.0â€Č auch nicht minimieren, wĂ€hrend ich meine bevorzugten Anwendungen benutzen möchte. Ich ĂŒberlege ernsthaft, zum Programm ‘Freundin 7.0â€Č zurĂŒckzugehen, aber bei AusfĂŒhren der Uninstall-Funktion von ‘Gattin 1.0â€Č erhalte ich stets die Aufforderung, zuerst das Programm ‘Scheidung 1.0â€Č auszufĂŒhren. Dieses Programm ist mir aber viel zu teuer.
Können Sie mir helfen?
Danke, ein User

Antwort des Kundenservices:
Lieber User,

das ist ein sehr hÀufiger Beschwerdegrund bei den Usern. In den meisten FÀllen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden VerstÀndnisfehler.
Viele User steigen von ‘Freundin 7.0â€Č auf ‘Gattin 1.0â€Č um, weil sie letzteres zur Gruppe der “Spiele & Anwendungen” zĂ€hlen.

‘Gattin 1.0â€Č ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle anderen Funktionen zu kontrollieren. Es ist unmöglich, von ‘Gattin 1.0â€Č wieder auf ‘Freundin 7.0â€Č zurĂŒckzugehen. Bei der Installation von ‘Gattin 1.0â€Č werden versteckte Dateien installiert, die ein Re-Load von ‘Freundin 7.0â€Č unmöglich machen. Es ist nicht möglich, diese versteckten Dateien zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten. Einige User probierten die Installation von ‘Freundin 8.0â€Č oder ‘Gattin 2.0â€Č gekoppelt mit ‘Scheidung 1.0â€Č, aber am Ende hatten sie mehr Probleme als vorher.
Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchsanweisung die Kapitel “Warnungen”, Alimentezahlungen – fortlaufende Wartungskosten von Kindern ab Version 1.0″.

Ich empfehle Ihnen daher, bei ‘Gattin 1.0â€Č zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Ich habe selber ‘Gattin 1.0â€Č vor Jahren installiert und halte mich strikt an die Gebrauchsanweisung, vor allem in Bezug auf das Kapitel “Gesellschaftsfehler”. Sie sollten die Verantwortung fĂŒr alle Fehler und Probleme ĂŒbernehmen, unabhĂ€ngig davon, ob Sie schuld sind oder nicht.
Die beste Lösung ist das hĂ€ufige AusfĂŒhren des Befehls:
C:UM_ENTSCHULDIGUNG_BITTEN.exe
Vermeiden Sie den Gebrauch der “ESC” Taste, da Sie öfter UM_ENTSCHULDIGUNG_BITTEN einschalten mĂŒssten, damit ‘Gattin 1.0â€Č wieder normal funktioniert.
Das System funktioniert solange einwandfrei, wie sie fĂŒr die “Gesellschaftsfehler” uneingeschrĂ€nkt haften. Alles in allem ist ‘Gattin 1.0â€Č ein sehr interessantes Programm – trotz der unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig hohen Betriebskosten. Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusĂ€tzliche Software zu installieren, um die LeistungsfĂ€higkeit von ‘Gattin 1.0â€Č zu steigern.
Ich empfehle Ihnen: ‘Kleine Geschenke’, ‘Pralinen 2.1â€Č und ‘Blumen 5.0â€Č in Deutsch.
Viel GlĂŒck!

PS: Installieren Sie niemals SekretÀrin im Minirock 3.1! Dieses Programm vertrÀgt sich nicht mit Gattin 1.0 und könnte einen nicht wiedergutzumachenden Schaden im Betriebssystem verursachen.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Technischer Dienst.

Windows-Witze 4

Mittwoch, Mai 20th, 2009

Die amerikanische Post hat die Verdienste Bill Gates gewĂŒrdigt,
sein Konterfei ziert eine Briefmarke. Im tÀglichen Betrieb zeigte
sich jedoch, daß diese Briefmarke nicht auf den Briefen hielt.
Die eingesetzte Untersuchungskommission kam nach wenigen Monaten zu folgendem Ergebnis:

Die Briefmarke ist völlig korrekt.
Der Kleber ist ebenfalls nicht zu beanstanden.
Die Kunden spucken nur auf die falsche Seite…

Was bedeutet Windows 3.1? Von drei Anwendungen lÀuft eine.
Was bedeutet Windows 3.11? Von elf Anwendungen laufen drei. Microsoft hat hier erstmals das Kommutativgesetz angewendet.
Was bedeutet Windows 95? Im besten Fall ist 95% ZuverlÀssigkeit zu erreichen.
Was bedeutet Windows 98? Von den 95% muss man 98% wieder abziehen. Was bedeutet Windows 98 SE? Some Errors
Was bedeutet Windows ME? More Errors
Was bedeutet Windows XP? Extra Portion Ärger, Xtreme Pain, eXPerimental, eXPensive, eXPired, eXtended Problems
Wann wird es eine wirklich stabile Windows-Version geben? Dann, wenn Windows vollstÀndig auf Linux umgestellt ist.0999997_linux02
Was bedeutet der Blue Screen von Windows? Windows ist mal wieder besoffen!
Warum ist Windows diesmal abgestĂŒrzt? Das ist ein Naturgesetz. Es heißt virtuelle Schwerkraft.
Warum ist Windows so erfolgreich? Weil es das beste Grafik-Adventure ist.
Warum? Niemand hat bisher eine Komplettlösung gefunden.
Frage an Radio Eriwan: Kann man Windows durch Mac OS / Linux ersetzen? Im Prinzip ja. Aber ohne die AbstĂŒrze wird ein Computer viel zu langweilig.
Woran merkt man, dass Windows auf einem Computer installiert ist? – Die Reset-Taste ist abgenutzt.

Titanic 12 – Hiroshima 45 – Tschernobyl 86 – Windows 95

Anrufer: „Ich verwende XP“ – Hotline: „Ah ja.“ – Anrufer: „Und ich habe ein Problem“ – Hotline: „Das sagten Sie bereits…“
Zu der PrĂ€sentation der neuen Windows Version lĂ€dt Bill Gates auch ein paar Linux-User ein, um sie vom neuen Windows zu ĂŒberzeugen. Nach der PrĂ€sentation fragt Bill Gates einen Linux-User, was ihm denn am neuen Windows gefĂ€llt. Daraufhin antwortet ihm der Linux User: „Mir gefĂ€llt, dass sie damit arbeiten mĂŒssen…“

Bill Gates, Saddam Hussein und George Bush treffen sich. Da kommt Gott und wendet sich an George Bush: „Ich sage dir, PrĂ€sident der USA, dass in zwei Wochen die Welt untergehen wird.“ George Bush kommt nach Hause und erzĂ€hlt: „Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute: Gott redet mit dem PrĂ€sidenten der USA. Die Schlechte: In zwei Wochen geht die Welt unter.“ Saddam Hussein erzĂ€hlt: „Ich habe eine schlechte und eine noch schlechtere Nachricht. Die Schlechte: Gott redet mit dem PrĂ€sidenten der USA. Die noch Schlechtere: In zwei Wochen geht die Welt unter.“ Bill Gates erzĂ€hlt: „Ich habe eine gute und eine noch bessere Nachricht. Die Gute: Gott redet mit dem PrĂ€sident der USA. Die noch Bessere: In zwei Wochen sagt keiner mehr, dass Linux besser sei als Windows…“

Windows wird mit Linux verglichen und natĂŒrlich gewinnt Linux.
Daraufhin rennt ein Microsoft-Mitarbeiter zu Bill Gates und sagt:“Chef, Chef, ich habe gute Nachrichten! Es wurde ein Test von Betriebssystemen gemacht, und unser Windows belegte den zweiten Platz, wĂ€hrend unser nervigster Konkurrent Linux nur Vorletzter wurde!“

Kein Scherz, sondern wirklich vorgekommen: „Hilfe und Support konnte nicht gestartet werden. Starten Sie Hilfe und Support, um das Problem zu beheben.“

Quelle:  Stefan Majewsky/Windows-Witze – Wikipedia..

Windoofs Witze 3

Samstag, Mai 2nd, 2009

Microsoft-Restaurant

Wenn Microsoft ein Restaurant betreiben wĂŒrde…
Gast: „Ober!“
Ober: „Hallo, mein Name ist Bill! Ich werde Sie am heutigen Abend bedienen. Ihr Aufenthalt wird eventuell zum Zwecke der QualitĂ€tssicherung ĂŒberwacht. Kann ich zuerst Ihre Anschrift und Telefonnummer bekommen?“
Der Gast willigt ein wenig mĂŒrrisch ein, ĂŒbergibt Anschrift und Telefonnummer.
Ober: „Gut, was kann ich fĂŒr Sie tun?“
Gast: „Da ist eine Fliege in meiner Suppe!“
Ober: Verlassen Sie das Restaurant und betreten Sie es neu, die Fliege ist vielleicht beim nÀchsten Mal nicht mehr da.
Der Gast verlĂ€sst das Restaurant, betritt es wieder, setzt sich zurĂŒck auf seinen Platz und mustert seine Suppe.
Gast: „Nein, die Fliege ist immer noch da!“
Ober: Vielleicht essen Sie die Suppe falsch, probieren Sie es mit der Gabel!
Der Gast probiert es etwas verwirrt aus.
Gast: „Die Fliege ist immer noch da!
Ober: „Passt denn der Teller zur Suppe? Was fĂŒr einen Teller verwenden Sie denn?“
Gast: „Einen Suppenteller!“
Ober: „Hmmm, das sollte eigentlich funktionieren. Vielleicht ist es ein Konfigurationsproblem. Wie wurde der Suppenteller gebracht?“
Gast: „Sie haben mir den Suppenteller auf einem Unterteller gebracht. Aber was hat das mit der Fliege in meiner Suppe zu tun?“
Ober: „Können Sie sich an alles erinnern, bevor Sie festgestellt haben, dass eine Fliege in Ihrer Suppe ist?“
Gast: „Ich habe mich hier hingesetzt und die Tagessuppe bestellt.“
Ober: „Haben Sie schon daran gedacht, auf die neueste Tagessuppe umzusteigen?“
Gast: „Sie haben mehr als eine Tagessuppe?“
Ober: „Ja, wir wechseln stĂŒndlich die Tagessuppe.“
Gast: „Gut, was ist denn die jetzige Tagessuppe?“
Ober: Die aktuelle Tagessuppe ist Tomatensuppe.
Gast: „Prima, bringen Sie mir die aktuelle Tagessuppe und die Rechnung. Ich bin mittlerweile spĂ€t dran…“
Der Ober bringt Suppe und Rechnung.
Gast: „Aber das ist ja Kartoffelsuppe!?“
Ober: „Ja, die Tomatensuppe verzögert sich um circa sechs Monate, in denen wir ein paar KlĂŒmpchen entfernen wollen…“
Gast: „Na gut, ich bin so hungrig, ich esse die Kartoffelsuppe, auch wenn ich die eigentlich garnicht mag…“
Der Ober geht.
Gast: „Ober! Da ist eine MĂŒcke in meiner Suppe!“

# RECHNUNG Nr. XP #
# Tagessuppe: €80,00 #
# Upgrade auf die neue Tagessuppe: €40,00 #
# Support: €200,00 #
# Fehler in der Tagessuppe: ohne Aufpreis #
# (wird ab der morgigen Tagessuppe geÀndert) #

msgvireninstall
AutoindustrieBei einer Computermesse vergleicht Bill Gates die Computerindustrie mit der Autoindustrie: „Wenn General Motors mit der Technologie so mitgehalten hĂ€tte wie wir, wĂŒrden wir heute alle 25-Dollar-Autos fahren, die auf 1000 Meilen eine Gallone Sprit verbrauchen wĂŒrden.“

General Motors reagiert mit folgender PresseerklĂ€rung: „Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt hĂ€tte, wĂŒrden wir heute alle Autos mit folgenden Eigenschaften fahren:

Ihr Auto wĂŒrde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall haben.
Jedes Mal, wenn die Linien auf den Straßen neu gezeichnet werden, mĂŒssten Sie ein neues Auto kaufen.
Gelegentlich wĂŒrde Ihr Auto ohne erkennbaren Grund auf der Autobahn einfach ausgehen.
Sie wĂŒrden das einfach akzeptieren, neu starten und weiterfahren.
Wenn Sie zum Beispiel eine Linkskurve fahren, wĂŒrde Ihr Auto einfach ausgehen und sich weigern, neu zu starten. Sie mĂŒssten dann den Motor neu installieren.
Sie können nur allein im Auto sitzen. Es sei denn, Sie kaufen „Car95“ oder „CarNT“
Aber dann mĂŒssen Sie jeden Sitz einzeln bezahlen.
Der einzige Rivale wĂŒrde Autos herstellen, die zuverlĂ€ssig und mit Sonnenenergie fahren, fĂŒnfmal so schnell und zweimal so leicht sind.
Die Öl-Kontrollleuchte, die Warnlampen fĂŒr Temperatur und Batterie etc. wĂŒrden durch eine „Genereller Auto-Fehler“-Warnlampe ersetzt.
Wenn Sie neue Sitze wollen, mĂŒssen alle Insassen die gleiche GesĂ€ĂŸgrĂ¶ĂŸe haben.
Das Airbag-System wĂŒrde, bevor es auslöst, die Frage stellen: Sind Sie sicher?
Gelegentlich wĂŒrde das Auto Sie ohne erkennbaren Grund aussperren. Sie können nur mit einem Trick wieder aufschließen: Sie mĂŒssten gleichzeitig den TĂŒrgriff ziehen, den SchlĂŒssel drehen und mit einer Hand an die Radioantenne fassen.
General Motors wĂŒrde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe-Kartensatz einer Tochterfirma zu kaufen (auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder nicht haben wollen). Falls Sie diese 0ption nicht wahrnehmen, wĂŒrde das Auto sofort 50 Prozent langsamer.
Immer wenn General Motors ein neues Auto vorstellt, mĂŒssten alle Autofahrer das Fahren neu lernen, weil kein Bedienhebel so funktioniert wie in den alten Autos.
Sie mĂŒssten auf der BedienoberflĂ€che den Start-Knopf drĂŒcken, um den Motor auszuschalten.“.

Windoofs Witze 2

Dienstag, April 28th, 2009

Bill Gates bei McDonald’s: „Ich hĂ€tte gerne einen BigMac.“
Kassierer: „Ein BigMac, eine Cola. Macht 6,99.“
Bill Gates: „Ich habe nur einen BigMac bestellt!“
Kassierer: „Die Cola gehört dazu, ist Teil eines Gesamtpakets.“
Bill Gates: „Wie bitte? Die Cola zahle ich nicht.“
Kassierer: „Brauchen Sie auch nicht. Die Cola ist gratis.“
Bill Gates: „Aber kostete der BigMac alleine bisher nicht 3,99?“
Kassierer: „Stimmt, aber der BigMac hat jetzt neue Leistungsmerkmale. Er hat eine Cola im Lieferumfang!“
Bill Gates: „Ich habe eben erst eine Cola getrunken. Ich brauche jetzt keine Cola.“
Kassierer: „Dann gibt’s auch keinen BigMac.“
Bill Gates: „Na gut, ich zahle 3,99 und verzichte auf die Cola.“
Kassierer: „Man kann die Teile des Gesamtpaketes nicht trennen. BigMac und Cola sind nahtlos integriert.“
Bill Gates: „Quatsch. BigMac und Cola sind zweierlei!“
Kassierer: „Passen sie mal auf.“ Er tunkt den BigMac in einen Becher Cola.
Bill Gates: „Was soll denn das?“
Kassierer: „Das ist im Interesse des Kunden, so können wir einen einheitlichen Geschmack in allen Komponenten garantieren.“

Kunde: „Ich hĂ€tte gern das neue Vista, fĂŒr meine Frau.“
HĂ€ndler: „Wir tauschen nicht. Wir verkaufen nur.“

Verirrtes Flugzeug
Ein US-Kleinflugzeug hat sich im dichten Nebel verflogen. Der Pilot kreist um das oberste Stockwerk eines BĂŒrohauses, lehnt sich aus dem Cockpit und brĂŒllt durch ein offenes Fenster: „Wo sind wir?“ Ein Mann blickt von seinem PC auf: „In einem Flugzeug!“
Der Pilot dreht eine scharfe Kurve und landet fĂŒnf Minuten spĂ€ter mit dem letzten Tropfen Treibstoff auf dem Flughafen von Seattle.
Die Passagiere sind verblĂŒfft. Wie hat es der Pilot nur geschafft, sich nach dieser Auskunft zu orientieren?
„Ganz einfach“, sagt der Pilot. „Die Antwort des Mannes war kurz, korrekt und völlig nutzlos. Er war also ein Mitarbeiter der Microsoft-Hotline. Das Microsoft-GebĂ€ude liegt fĂŒnf Meilen westlich vom Flughafen Seattle – da war der Flughafen leicht zu finden.“.

Himmel und Hölle

Dienstag, April 21st, 2009

Der MS Internet Explorer kann sich nicht gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Bill Gates stirbt vor Gram und findet sich vor Gott stehend wieder. Gott ĂŒberlegt und sagt, daß Bill selber entscheiden soll, ob er lieber in den Himmel oder die Hölle möchte. Ein Engel kommt und bringt Bill an einen Ort, dort scheint die Sonne, ein weiser Sandstrand umgibt ein klares Meer. Sexy Frauen spielen Volleyball, von irgendwoher ertönt angenehme Musik und alle Menschen scheinen viel Spaß zu haben.
„Wow, der Himmel ist ja super.“, staunt Bill.
„Das ist falsch.“, sagt der Engel. „Das ist die Hölle, willst Du den
Himmel sehen?“
„Aber klar!“
So nimmt der Engel ihn mit zu einem Ort, wo Leute auf ParkbĂ€nken sitzen, Bingo spielen und tote Tauben fĂŒttern.
„Das soll der Himmel sein?“, fragt Bill Gates.
„Ja, das ist der Himmel.“, sagt der Engel.
„Na, dann will ich doch lieber in die Hölle.“
Kaum war dies gesagt, findet er sich gefesselt ĂŒber kochender Lava hĂ€ngend wieder, ĂŒberall um ihn herum stöhnen Verdammte ihre Qual.
„Hey, Moment mal, wo ist der Strand, die Musik, wo sind die MĂ€dels und die vergnĂŒgten Leute?“, fragt Bill Gates sichtlich ĂŒberrascht ĂŒber die VerĂ€nderung.
„Tja, das war nur die Demoversion.“, antwortet der Engel und
verschwindet….

Windoofs Witze

Sonntag, April 19th, 2009

Welche Produktpolitik verfolgt Microsoft bei Windows?
Bananenpolitik. Das Produkt reift beim Kunden.

Was macht ein Windows-Programmierer, wenn sein Auto kaputt geht?
Er schließt alle Fenster.

Bill Gates erleidet einen Kreislaufkollaps und landet im Krankenhaus. In der Nacht wacht er auf sieht zu seinem Schrecken den Tod persönlich vor sich.
Der Tod spricht zu ihm: „Ich habe eine gute und eine schleche Nachricht fĂŒr dich. Die Gute: Wir haben unser EDV System auf Windows 2003 Server umgestellt.“ Bill: „Das ist toll ! Und die schlechte ?“ Der Tod: „Ich nehme dich zum Bugfixing mit !“.

gluhbirneWie viele Windows-Administratoren braucht man, um eine GlĂŒhbirne zu wechseln? 103!
Der Erste wechselt die Fassung, so dass keine Linux-Birne mehr passt.
Der Zweite baut eine Kurzschlussautomatik ein, die auslöst wenn jemand eine Mac-Birne einschraubt.
Der Dritte wechselt die GlĂŒhbirne.
Der Vierte ĂŒberzeugt das US-Justizministerium das es Wettbewerb war.
Die anderen 99 klicken die Fehlermeldungen weg.

Anruf bei der Microsoft-Hotline: „Ich installiere gerade Windows. Was muss ich drĂŒcken?“ – „Am besten beide Daumen!“

Kannibalen
Bei der Firma Microsoft wird ein Austauschprogramm gestartet. Vier Mitarbeiter werden gegen vier Kannibalen ausgetauscht.
Bei der BegrĂŒĂŸung der Kannibalen sagt der Chef: „Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Aber lasst die anderen Mitarbeiter in Ruhe!“
Die Kannibalen geloben, keine Kollegen zu belĂ€stigen. Nach vier Wochen kommt der Chef wieder und sagt: „Ihr arbeitet sehr gut. Nur uns fehlt eine Putzfrau. Wisst Ihr, was aus der geworden ist?“
Die Kannibalen antworten alle mit Nein und schwören, mit der Sache nichts zu tun haben. Als der Chef wieder weg ist, fragt der Boss der Kannibalen: „Wer von Euch Affen hat die Putzfrau gefressen?“
Meldet sich hinten der Letzte ganz kleinlaut: „Ich war es.“
Der Boss: „Du Idiot! Wir ernĂ€hren uns seit vier Wochen von Teamleitern, Systemadministratoren und Personalreferenten, damit niemand etwas merkt. Und Du Depp musst eine Putzfrau fressen…“

Was ist der Unterschied zwischen Gott und Bill Gates?
Gott hĂ€lt sich nicht fĂŒr Bill Gates.

Frauen sind wie Webserver:
400 Bad Request – Frage ohne Blumenstrauß
401 Unauthorized – Verheiratet
402 Payment Required – Abendessen bei Kerzenschein
403 Forbidden – Finger weg!
404 Not Found – Heute Abend mit Freundinnen unterwegs
405 Method Not Allowed – Neee, von hinten is‘ nicht…
406 Method Not Acceptable – …blasen noch weniger!
407 Proxy Auth. Required – muß Mutter fragen
408 Request Timeout – Weißt Du, wie lange Du nicht mehr angerufen hast?
409 Conflict – Wer war die da?
410 Document Removed – will Scheidung
411 Lenght Required – Was, DAS soll ein „großes Teil“ sein?
412 Precondition Failed – Wie, Du hast keine Kondome?
413 Request Entity Too Large – DAS paßt da aber nicht hinein!
415 Unsupported Media Type – Nö, zu viert machts keinen Spaß.
500 Internal Server Error – hab meine Tage
501 Not Implemented – hab ich noch nie gemacht
502 Bad Gateway – …ua, salzig!
503 Service Unavailable – MigrĂ€ne
504 Gateway Timeout – War’s DAS schon?

Es gibt keine Windows-Witze.
Es ist alles die reine Wahrheit!.

Windows Flower

Freitag, April 17th, 2009

WINDOWS
winjoes_003

vista

xp_firewall.

Einen PC mit 1 GigantischemMHz und noch dazu supergĂŒnstig..

Montag, April 13th, 2009

…nur hier bei uns, und ĂŒberall. :-)

c642

Mit Top 16 Farben, 64kb RAM, 1 MHz und 3 stimmigem Stereo-Soundchip..